Nutzen Sie bitte ein Tablet oder Desktop-Gerät für eine optimierte Darstellung

Hitachi Construction Machinery (Europe)

iGroundControl

Alle Erwartungen übertroffen

Die Spezialbagger von Hitachi werden entwickelt,
um die Erwartungen auf schwierigsten Baustellen,
an die sich herkömmliche Maschinen nicht heranwagen, zu übertreffen

Park Avenue, München CEVA, Genf

Park Avenue, München

Hitachi Abbruchbagger ZX470LCH-5 auf der Bauma
Die B. Trinkl KG, ein in der Abbruchbranche tätiges deutsches Familienunternehmen, kaufte den Abbruch­bagger ZX470LCH‑5, nachdem er auf der Bauma 2013 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde
Florian Trinkl mit neuem ZX470LCH-5 Abbruchbagger
Laut Florian Trinkl, einem der Gesellschafter der B. Trinkl KG, waren die wichtigsten Entscheidungskriterien „das einfache Design, der Bedienerkomfort und die Eignung für unsere Projekte – und Hitachi bot das beste Gesamtpaket“
Hitachi Abbruchbagger ZX470LCH-5
Der ZX470LCH‑5 wurde erstmals im Juli 2013 beim Abbruch eines ehemaligen Wohngebäudes nahe dem Englischen Garten in München eingesetzt
Hitachi Abbruchbagger ZX470LCH-5
Das Gebäude macht Platz für das Bauprojekt Park Avenue, ein siebenstöckiger Neubau mit 23 Appartements
Hitachi Abbruchbagger ZX470LCH-5 und Besitzer
Der ZX470LCH-5 hat bei Florian Trinkl einen guten Eindruck hinterlassen: „Das Design der Zaxis‑5-Reihe macht einen zuverlässigen Eindruck und mit dem Kraftstoffverbrauch sind wir sehr zufrieden. Bei seinem ersten Projekt haben wir sehr gute Erfahrungen mit dem Abbruchbagger gemacht“
Hitachi Abbruchbagger ZX470LCH-5
Maschinenführer André Niejaki schwärmt: „Eine wunderbare Maschine, die Beste, die ich je hatte und unheimlich gut zu bedienen – ich liebe sie! Bei der Entwicklung wurde an den Fahrer gedacht. Von den Baggern, die ich gefahren habe, ist er der einzige, in dem man eine perfekte Sicht hat“

CEVA, Genf

Hitachi Teleskopbagger ZX350LC-5 mit Zweischalengreifer
Das schweizerische Eisenbahnbaukonsortium SGC kaufte den Teleskopbagger ZX350LC‑5 mit Zweischalengreifer, nachdem die Geschäftsführung ähnliche Modelle auf dem YouTube-Kanal von Hitachi und im Kundenmagazin Ground Control gesehen hatte
Aurélien Bois, Erdbewegungsingenieur bei SCG
Laut Aurélien Bois, Erdbewegungsingenieur bei SGC, war Hitachi „die kostengünstigste Lösung und der einzige Anbieter, der eine solche Maschine intern entwickelt und baut“
Hitachi Teleskopbagger ZX350LC- 5 mit Zweischalengreifer beim Beladen von Lkws
Erstmals eingesetzt wurde der ZX350LC‑5 im September 2013 beim CEVA-Eisenbahnprojekt in Genf, wo er Lkws mit Aushubmaterial aus einem 13 m unter der Erde gelegenen Tunnel belud
Hitachi Teleskopbagger ZX350LC- 5 mit Zweischalengreifer bei der Arbeit in Genf
Ziel des CEVA-Projektes ist der Bau einer neuen 16 km langen Schienenverbindung durch die Stadt und über die Grenze nach Frankreich, die es den Fahrgästen erlaubt, Genf in 20 Minuten zu durchqueren
Aurélien Bois, Erdbewegungsingenieur bei SCG, mit dem Teleskopbagger ZX350LC-5 mit Zweischalengreifer
Bois ist mit der Leistung des ZX350LC‑5 sehr zufrieden: „Er hat sich bereits als kostengünstige und bediener­freundliche Lösung erwiesen, denn er ermöglicht es uns, auf sehr begrenztem Raum Material aus bis zu 20 m Tiefe zu fördern“
Hitachi Teleskopbagger ZX350LC- 5 mit Zweischalengreifer
Maschinenführer João Almeida sagt dazu: „Ich habe seit 1985 viele Maschinen bedient, aber mit dieser arbeite ich am liebsten. Sie lässt sich leicht manövrieren, ist spar­sam im Verbrauch und die Kabine ist sehr komfor­tabel – die perfekte Lösung für diese Art von Arbeit“

Inhalt wird geladen

Hitachi Zaxis-5-Spezialmaschinen