Nutzen Sie bitte ein Tablet oder Desktop-Gerät für eine optimierte Darstellung

Hitachi Construction Machinery (Europe)

iGroundControl

Unterschiedliche Lösungen

iGround Control besuchte zwei Steinbrüche in Polen und Belgien und stellte fest, dass dort im Rahmen der Produktionsstrategien zwei sehr unterschiedliche Hitachi-Modelle zum Einsatz kommen…

ZX670LC‑5, Steinbruch Pilawa Górna, Polen

Hitachi ZX670LC-5 im Steinbruch DSS Pilawa Górna
Der Hitachi ZX670LC‑5 von DSS hat im Januar 2013 in der 40 Hektar großen Grube Pilawa Górna in Niederschlesien die Arbeit aufgenommen
Hitachi ZX670LC-5 im Steinbruch DSS Pilawa Górna
DSS, der größte polnische Hersteller von Gesteinskörnungen für Infrastrukturprojekte, eröffnete diesen Steinbruch 2007
Hitachi ZX670LC-5 im Steinbruch DSS Pilawa Górna
Die Lizenz von DSS für den Abbau von Amphibolit (ein metamorphes Gestein) und Migmatit (eine Mischung aus metamorphem und eruptivem Gestein) in diesem Steinbruch gilt für die nächsten 30 Jahre
Hitachi ZX670LC-5 im Steinbruch DSS Pilawa Górna
Im Steinbruch Pilawa Górna können pro Jahr bis zu fünf Millionen Tonnen Zuschlagstoffe produziert werden, die hauptsächlich zur Herstellung von Asphalt, Fundamenten und Beton verwendet werden
DSS-Manager Janusz Rydz
DSS-Manager Janusz Rydz: „Hitachi-Bagger sind sehr zuverlässig und langlebig. Mit dem ZX670LC‑5 konnten wir die Produktivität unseres Standorts verbessern. Unser Ziel ist es, die Kosten pro abgebauter Tonne zu reduzieren“
Hitachi ZX670LC-5-Fahrer Boleslaw Gazda
Fahrer Boleslaw Gazda: „Die Steuerungseinrichtungen im ZX670LC‑5 sind ergonomisch und bedienerfreundlich und der Sitz ist äußerst bequem. Dank des effizienten Hydrauliksystems ist der Bagger sehr stabil, schnell und präzise“

EX1900‑6, Steinbruch Romont, Belgien

Ultragroßer Hitachi-Bagger EX1900-6 im Steinbruch Romont
Der Hitachi EX1900‑6 von Ciment Belge Reuni (CBR) wird seit Januar 2013 im 30 Hektar großen Steinbruch Romont in der Provinz Lüttich eingesetzt
Ultragroßer Hitachi-Bagger EX1900-6 im Steinbruch Romont
CBR ist Teil der HeidelbergCement Group und eröffnete diesen Steinbruch 1974
Ultragroßer Hitachi-Bagger EX1900-6 im Steinbruch Romont
Hier werden in den nächsten 20 Jahren Mergel­vorkommen abgebaut, die aus einem kalkreichen Tonstein mit variablen Anteilen von Ton und Silt bestehen
Ultragroßer Hitachi-Bagger EX1900-6 im Steinbruch Romont
CBR beliefert das Werk in Lixhe mit 2,2 Millionen Tonnen Kalk, die jährlich zu 1,6 Millionen Tonnen Zement verarbeitet werden
CBR-Manager Samuel Wittemans
CBR-Manager Samuel Wittemans: „Wir sind sehr zufrieden mit dem EX1900‑6. In meinen Augen bietet Hitachi den besten Mittelweg hinsichtlich Kosten, Kundendienst und technischer Spezifikationen“
Hitachi EX1900-6-Fahrer Johan Duplessis
Fahrer Johan Duplessis: „Er arbeitet ruckfrei, die Steuerelemente sind bedienerfreundlich und gut zu erreichen. Der Ladezyklus ist schnell und der Steinbruch verfügt mit ihm über eine leistungsstarke Maschine“

Inhalt wird geladen

Steinbruchlösungen von Hitachi